Alternative Heilmethoden Allergien

Dr. med. Christian Hentschel, Allergologe, Psychotherapeut, Allgemeinmediziner und Experte für Naturheilverfahren in Düsseldorf zu sinnvollen und sinnlosen alternativen Heilmethoden bei Allergien!

Alternative Heilmethoden bei Allergien, was ist sinnvoll, was sinnlos?

Es gibt noch zwei weitere alternative Heilmethoden, die immer wieder diskutiert werden, Schüssler Salze und Globuli, was sagen Sie zu diesen Therapien?

Zu Schüssler Salzen kann ich nur sagen, dass keine Studien vorliegen, die die Effektivität dieser Salze belegen.

Zu den Globuli, bzw. zu homöopathischen Medikamenten, gibt es eine sehr interessante Metaananlyse von sieben Studien von Herrn Dr. Wiesenauer.3) 4) Demnach soll das Präparat Luffa einen antiallergischen Effekt haben. Wenn man das möchte, kann man homöopathische Medikamente gerne ausprobieren, denn sie schaden nicht. Wichtig ist, dass dies nicht zu einer Vernachlässigung der spezifischen Immuntherapie führt und dadurch ein Etagenwechsel zum Asthma bronchiale eintritt.

Auch zur Diagnose werden Methoden angeboten, die keinerlei diagnostischen Wert haben. Haben Sie Beispiele hierfür?

Hier ist auch als erstes wieder die Bioresonanz zu nennen. Die Bioresonanz nimmt für sich in Anspruch, Allergene zu identifizieren, was sie aber nicht leisten kann. Von einer Allergiediagnose mit Bioresonanzmethoden würde ich deshalb dringend abraten.

Auch die Kinesiologie oder Applied Kinesiologie sollte man nicht anwenden. In der Kinesiologie erfolgt die Allergiediagnose durch das Halten eines Allergenes und die Beobachtung der damit zusammenhängenden Muskelreaktion. Lässt die Muskelkraft nach, wird dies als Beleg für das Vorhandensein einer Allergie gewertet. In einer großen Studie mit über 300 Kindern hat man gesehen, dass Allergene mit der Kinesiologie nicht detektierbar sind.5)

Wie erkennt der Patient den Unterschied zwischen sinnvollen und sinnlosen alternativen Heilmethoden?

Es ist schwer für die Patienten, zu erkennen, welche alternativen Heilmethoden sinnvoll sind und welche nicht. Jede Fachgesellschaft, auch gerade die der Akupunkteure, nimmt für „ihre“ Therapieform in Anspruch, dass sie wirksam ist. Für Laien ist es sehr schwer, sich im Internet entsprechende Studien herauszusuchen und diese auch „richtig“ zu lesen. Ich empfehle den Patienten, sich bei medizinisch verlässlichen Quellen wie Ihr Portal MeinAllergiePortal zu informieren oder sich an den Deutschen Allergie- und Asthmabund zu wenden.

Letztendlich ist es sinnvoll, einen Allergologen mit der Zusatzbezeichnung „Naturheilverfahren“ anzusprechen, wie das in unserer Praxis der Fall ist, denn hier findet man sowohl die schulmedizinische als auch die naturheilkundliche Kompetenz. Beides hat seine Berechtigung, solange man nicht ideologisch an das Thema herangeht.

Herr Dr. Hentschel, herzlichen Dank für dieses Gespräch!  

Quellen

1)     Katrin Charlot Meyer, „Gift aus dem Netz“, Focus online, Mittwoch, 27.08.2008 http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/medikamente/news/ayurveda-gift-aus-dem-netz_aid_327818.html

2)     Brinkhaus B, Ortiz M, Witt CM, Roll S, Linde K, Pfab F, Niggemann B, Hummelsberger J, Treszl A, Ring J, Zuberbier T, Wegscheider K, Willich SN, Acupuncture in patients with seasonal allergic rhinitis: a randomized trial, Ann Intern Med. 2013 Feb 19;158(4):225-34. doi: 10.7326/0003-4819-158-4-201302190-00002

3)    Lüdtke R, Wiesenauer M. Eine Meta-Analyse der homöopathischen Behandlung der Pollinosis mit Galphimia glauca. Wiener Med Wochenschr 1997; 14: 323-327 http://www.ncbi.nlm.nih.gov/pubmed/9381725

4)    Taylor MA, Reilly D, Llewellyn-Jones RH, McSharry C, Aitchison TC. Randomised controlled trials of homoeopathy versus Placebo in perennial allergic rhinitis with overview of four trial series. BMJ 321, 2000: 471-476 http://www.bmj.com/content/321/7259/471?linkType=FULL&resid=321/7259/471&journalCode=bmj

5)    R. Pothmann: Evaluation der klinisch angewandten Kinesiologie bei Nahrungsmittelallergien im Kindesalter. In: Forsch Komplementärmedizin Klass Naturheilk 2001;8: S. 336–344 https://www.karger.com/Article/Pdf/57250

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.