Allergie-Apps - Viele Angebote für Allergiker und Nahrungsmittelintolerante

Die Zahl der Apps für Allergiker ist sprunghaft angestiegen und die Anwendungsgebiete werden immer zahlreicher. Anbieter sind sowohl Pharmafirmen als auch wissenschaftliche Institutionen und Verbände. Die kleinen Zusatzprogramme bieten Pollenallergikern z.B. Informationen über die Pollenbelastung am Standort, Menschen mit Lebensmittelallergien oder Lebensmittelunverträglichkeiten können prüfen, ob sie bestimmte Lebensmittel oder industriell gefertigte Produkte gefahrlos verzehren können. Apps sind also nützliche Serviceangebote. Allerdings wird dringend empfohlen, sie nur zusätzlich zur Behandlung durch einen Allergologen bzw. eine auf Allergien spezialisierte Ernährungsberatung anzuwenden, denn der unnötige Verzicht auf Lebensmittel kann zu bedrohlichem Nährstoffmangel führen.

Diese Apps können hilfreich sein:

1. Apps für Pollenallergiker

Pollen-Check – Mit dieser App kann durch Angabe seines Standortes (per GPS oder Postleitzahl oder Ort) Informationen über die aktuelle Luftbelastung durch Pollen, UV-Strahlen und Ozon erhalten.

Pollen-Check ist mit 26 angegebenen Pollenarten sowie zahlreichen Informationen zu Allergien, einem Selbsttest, einem Wissenquiz sowie einer Apothekensuche die aktuell umfangreichste App auf dem Markt. Wesentliche Funktionen sind:

  • Mehrmals täglich aktualisierte Pollenflugvorhersage
  • 5-Tages-Vorschau
  • Tagesverlauf
  • Jetzt auch UV- und Ozonwerte-Vorhersage
  • Vorhersage für 26 verschiedene Pollen
  • Individualisierte Pollenvorhersage
  • Praxistipps bei Heuschnupfen
  • Selbsttest Heuschnupfen
  • Wissenstest
  • Infos zu Medikamenten
  • Apothekensuche

Die App wird von der MCM Klosterfrau Vertriebsgesellschaft angeboten. Sie ist sowohl für Apple i-Geräte mit iOS 3.0 und höher als auch für Android ab Version 2.1 erhältlich. Die App ist kostenlos herunterladbar.

Allergiehelfer – Auch mit dieser App kann durch Angabe seines Standortes (per GPS oder Postleitzahl oder Ort) Informationen über die aktuelle Luftbelastung durch Pollen, UV-Strahlen, Ozon und Feinstaub erhalten. Wesentliche Funktionen sind:

  • Aktuelle Pollenbelastung für die 14 wichtigsten Pollenarten sowie UV-, Ozon- und Feinstaubwerte
  • 2-Tages-Voraussage
  • Bis zu 8 mal täglich aktualisierte Wert
  • Automatische Standortbestimmung per GPS
  • Deutschlandweite Suche nach PLZ und Städtenamen
  • Festlegen von Favoriten (z.B. für den Ausflugsort)
  • Festlegen der persönlich relevanten Auslöser unter Einstellungen
  • Informationen zu 14 Pollenarten
  • Informationen zum Thema Heuschnupfen und Allergie auf www.allergie-helfer.de in der App abrufen

Die App wird vom Pharmakonzern Glaxo Smith Kline über die Vertriebsgesellschaft Monks Vertriebs GmbH zur Verfügung gestellt. Sie ist sowohl für Apple i-Geräte mit iOS 3.0 und höher als auch für Android ab Version 1.6 erhältlich. Die App ist kostenlos herunterladbar.

Pollenflug-Vorhersage – Auch diese App arbeitet mit der Eingabe des Standortes (per GPS, Postleitzahl oder Ort) als Ausgangspunkt. Sie informiert – dreimal täglich aktualisiert – auch über die 14 wichtigsten Pollenarten. Sie ist individuell programmierbar (etwa durch Einstellung bestimmter Orte und Pollenarten) und verfügt über einen integrierten Allergie-Selbsttest.

  • Pollenflug-Vorhersage für 14 allergieauslösende Pflanzen
  • Zielgenaue Suche über Ort, Postleitzahl oder Standorterkennung in Deutschland
  • Individualisierte Nutzung: Eigene Orte und Pflanzen in den Einstellungen auswählen
  • Warnfunktion: Mit Push-Benachrichtigungen, wenn „Ihre“ Pollen vorhergesagt sind!
  • Übersichtliche Vorhersage-Karten für Deutschland und die Bundesländer
  • Erklärungen zum aktuellen, deutschlandweiten Pollenflug-Trend
  • Ortsgenauer Rückblick auf frühere Pollenbelastungen
  • 3x tägliche Aktualisierung der Daten
  • Allergie-Selbsttest
  • Informationen zu den allergieauslösenden Pflanzen

Die App wird vom Pharmahersteller Hexal betrieben. Sie ist sowohl für Apple i-Geräte mit iOS 3.0 und höher als auch für Android ab Version 1.6 erhältlich. Die App ist kostenlos herunterladbar.

Pollen-Radar – die App funktioniert ähnlich wie die beiden oben vorgestellte Apps und bietet ebenfalls eine Pollenflugvorhersage für die 14 wichtigsten Pollenarten für die eingegebene Region an. Als zusätzlichen Service bietet sie die Apothekensuche an, was bei einer plötzlichen Allergie-Attacke durchaus hilfreich sein kann.

  • Pollenflug-Vorhersage nach Regionen
  • allgemeine Allergie-Infos (u.a. Alltagstipps, nützliche Adressen)
  • Infos zu Medikamenten
  • Allergie-Selbsttest
  • Apothekensuche

Die App wird vom Generikaunternehmen Ratiopharm angeboten. Sie ist sowohl für Apple i-Geräte mit iOS 4.0 und höher als auch für Android ab Version 1.6 erhältlich. Die App ist kostenlos herunterladbar.

Pollenwarnung – Das Angebot entspricht in seinen wesentlichen Parametern den bereits vorgestellten Apps.

Die einzelnen Funktionen sind hier:

  • Vorhersage: 5-Tages-Vorhersage für Deutschland, Österreich und die Schweiz (basierend auf Wetterdaten
    von WetterOnline) inkl. GPS-Ortung. Aktualisierung der Daten: alle 3 Stunden.
  • Pollen-Alarm: Automatisch und rechtzeitig per Push-Meldung alarmiert werden, wenn die Pollenbelastung in Ihrer Region zunimmt.
  • Tipps: Tipps vom Expertenduo Tempo Plus und Otriven Allergie Aktiv mit Beclometason für einen aktiven Alltag trotz Heuschnupfen.
  • Profil: Pollenarten für Vorhersage und Alarm festlegen sowie Einstellungen von Reizschwelle und Alarmzeitpunkt vornehmen.

Die App wird von den beiden Unternehmen Novartis für die Marke Otriven (Pharma) und SCA für die Marke Tempo (Taschentücher) zusammen angeboten. Sie ist nur für Apple i-Geräte mit iOS 4.0 und höher 1.6 erhältlich. Die App ist kostenlos herunterladbar.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.