Kinderärzte Blog

Dr. Gerald Hofner und Dr. Stefan Schwarz - die Kinderärzte

Die Kinderärzte: Medizinische Infos und Alltagstipps für Eltern im Blog

Bei welchen Themen besteht der größte Informationsbedarf? Welche Themen wünschen sich Ihre Leser?

In unserem Blog ist ein Formular enthalten, mit dem unsere Leser Themen anregen können. Damit oder durch Kommentare, dürfen uns unsere Leser gerne noch mehr Rückmeldung geben, zu der Auswahl der Themen selbst und natürlich auch zu unserer Bearbeitung der Themen. Wir würden uns freuen.

dr schwarz und dr hofner die bloggenden kinderaerzteSie behandeln auch „nicht-medizinische“ Themen wie z.B. „Übertritt an weiterführende Schule“ oder „Erziehung zum Umweltschutz“. Greifen Sie damit Problemstellungen auf, die Ihnen in Ihrer Praxis begegnen?

Ja, genau.

Gerade zum Thema Schule wird der Kinderarzt sehr häufig in Anspruch genommen. Zum Ausschluss von echten Entwicklungsstörungen mit Einfluss auf die Schulfähigkeit. Aber die Eltern suchen auch oft allgemeinen Rat. Es gibt da ja wenige „neutrale“ Stellen, die hier beraten. Der Staat hat seine Philosophie zum Thema Schule. Das muss nicht immer mit dem Interesse der Eltern für ihr Kind übereinstimmen. Wir versuchen hier, Ängste zu nehmen, zu vermitteln und Lösungen zu finden – in der Sprechstunde und im Blog.

Erziehungsthemen sind der andere große „nicht-medizinische“ Komplex, der uns in der Praxis begegnet. Unsere Blogbeiträge dazu spiegeln das wider.

Und hin und wieder muss ein Blog auch einmal durch anderes Nicht-Medizinisches aufgelockert werden, sei es etwas Lustiges aus dem Familienleben oder Spannendes vom Kindsein. Und auch die genialen Graphiken von Dr. Schwarz sind in unserem Blog immer ein hervorragender Blickfang.

Herr Dr. Hofner, herzlichen Dank für dieses Interview!

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.