Kinderärzte Blog

Dr. Gerald Hofner und Dr. Stefan Schwarz - die Kinderärzte

Die Kinderärzte: Medizinische Infos und Alltagstipps für Eltern im Blog

Auf Ihrer Seite schreiben Sie, eines Ihrer Ziele sei „der Wunsch, qualitativ hochwertige Medizin einfach und eingängig dem Patienten nahe zu bringen“. Heißt das, dass Patienten oft unzureichend informiert sind?

Genau dieses Problem sehen wir. Die Zeit für den Patienten ist in der Praxis knapp – aufgrund unserer wirtschaftlichen Zwänge und aufgrund der Verknappung ärztlicher Leistung überhaupt. Patienten bzw. die Eltern der kleinen Patienten nutzen deshalb häufig andere Quellen, um sich weiter zu informieren, etwa auch Dr. Google. Die Qualität der dort zu erhaltenen Auskünfte ist aber sehr unterschiedlich. Mit dem Blog wollen wir dieses Problem ein wenig auffangen. Es sind genau die Themen, die wir in der Praxis gerne ausführlicher darstellen wollten, wofür aber zu wenig Zeit da ist. Dennoch sind die Beiträge „hochwertig wie ein Praxisbesuch“: Alle Blogbeiträge geben den aktuellen Stand der Wissenschaft wieder und sind fachärztlich geschrieben oder überprüft. Und es lässt noch genug Spielraum um unsere persönliche ärztliche Meinung, also die von erfahrenen Praxisärzten, einfließen zu lassen, eben wie auch im persönlichen Gespräch in der Praxis.

Nach welchen Kriterien suchen Sie Ihre Themen aus?

Die Themen des Blogs stammen direkt aus dem Praxisalltag. Wir erleben die Fragen und die Probleme der Familien. Da gibt es Vieles, was wir gerne verdeutlichen wollen. Das Spektrum ist groß: Von Randthemen, die keinen richtigen Platz in der Sprechstunden haben, bis zu großen Themen von allgemeingültiger Bedeutung, die einer größeren Leserschaft zugeführt werden sollten. Aber auch unsere persönliche Meinung zu bestimmten Fragen ist ein Kriterium.

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.