Allergie-Patiententag Wiesbaden

Allergie-Patiententag Wiesbaden

Allergie-Patiententag: Experten informieren über Therapiemöglichkeiten

Kronberg, September 2014. Der Allergie-Patiententag in Wiesbaden bietet Allergikern, Nahrungsmittelintoleranten, deren Angehörigen und sonstigen Interessenten zahlreiche Möglichkeiten, sich zu informieren und Fragen zu stellen. Er findet am Samstag, den 4. Oktober 2014 im Sitzungssaal (1. OG) des Rathauses Wiesbaden statt. Die Veranstaltung wurde im Rahmen des 9. Deutschen Allergiekongresses organisiert, der vom 2. bis 4. Oktober 2014 im Kurhaus Wiesbaden abgehalten wird. Das Programm mit vielen interessanten Beiträgen zu Allergien und Unverträglichkeiten ist unter: www.mein-allergie-portal.com abrufbar.

"Wir haben die Themen so gewählt, dass eine möglichst große Bandbreite an Fragestellung rund um Allergien und Unverträglichkeiten abgedeckt wird" erklärt Prof. Ludger Klimek, Kongresspräsident des 9. Deutschen Allergiekongresses und einer der Vorsitzenden des Allergie-Patiententages. Abgedeckt werden die Krankheitsbilder Heuschnupfen, Allergie auf Hausstaubmilben, Tierhaarallergie, Asthma, Insektengiftallergien, Urtikaria (Nesselsucht), Angioödem, Neurodermitis, allergisches Kontaktekzem, Zöliakie, Weizenallergie, Weizensensitivität, Nahrungsmittelintoleranzen und Reizdarm. Außerdem werden spannende neue Therapiekonzepte, wie der Einsatz von Probiotika und Präbiotika behandelt und die möglichen Allergierisiken bei der Berufswahl aufgezeigt.

Allergie-Experten aus Wiesbaden und der näheren Umgebung tragen vor

Als Referenten konnten ausgewiesene Experten für den Allergie-Patiententag gewonnen werden. Sprechen werden: Prof. Dr. Ludger Klimek, Allergie-Zentrum und HNO-Praxis, Wiesbaden, Prof. Dr. Stefan Zielen, Universitäts-Klinikum Frankfurt der Goethe Universität, Prof. Dr. Klaus-Michael Keller, DKD Helios Klinik Wiesbaden, Prof. Dr. Markus Rose, Sana Klinikum Offenbach, Dr. Astrid Gerstemeier, Praxis für bewegte Ernährung, Wiesbaden, Dr. Eileen Tiebel, HNO-Gemeinschaftspraxis Limburg, Privatdozentin Dr. Petra Staubach, Hautklinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz, Prof. Dr. Joachim Saloga, Hautklinik und Poliklinik der Universitätsmedizin Mainz, Dr. Maud-Bettina Hilka, HNO-Gemeinschaftspraxis Wiesbaden.

Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei Allergien und Intoleranzen

"Wir wünschen uns, dass wir mit diesem Allergie-Patiententag dazu beitragen können, dass die Patienten besser über die Möglichkeiten, die die Medizin bereithält, informiert sind" betont Prof. Klimek, "wir sehen immer wieder, dass Patienten nicht immer in ausreichendem Maße wissen, welche neuen Therapiemöglichkeiten zur Verfügung stehen. Deshalb wird es bei unserem Allergie-Patiententag für die Interessierten ausgiebig Gelegenheit geben Fragen zu stellen und Probleme zu besprechen."

Der Allergie-Patiententag ist eine gemeinsame Veranstaltung des Allergiezentrums Wiesbaden im Rahmen des 9. Deutschen Allergiekongresses und MeinAllergiePortal, der Plattform für Menschen mit Allergien und Unverträglichkeiten, mit freundlicher Unterstützung durch das Gesundheitsamt der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Zum Programm im Internet: Allergie-Patiententag Programm

Der Flyer zum Downloaden: Allergie-Patiententag Flyer

Diese Website verwendet Cookies. Mit der Nutzung dieser Dienste erklärst du dich damit einverstanden, dass Cookies verwendet werden.